FANTAVENTURA

Die Fantastischen VR

FANTAVENTURA – 6 DOF VIRTUAL REALITY EXPERIENCE

Die Fantastischen Vier veröffentlichten anlässlich ihres 30. Band-Jubiläums die weltweit erste immersive Virtual Reality (VR) Experience einer Band in 6 DOF. Fantaventura ist ein VR basiertes Remake des Songs und Videos „Tag am Meer“. Auf dieser unglaublichen Insel trifft der Besucher gleichzeitig auf die vier Bandmitglieder von heute und auf die Twens von damals.

Durch das harmonische Zusammenspiel aus volumetrischen Videoaufnahmen der Band, Animationen, 360° Film, interaktivem Sound sowie der Hand-Tracking Interaktivität, wird eine Geschichte durch die Zeit erzählt, in der sich Gegenwart und Vergangenheit treffen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

VIRTUELLES DENKMAL

Um ihre psychotropische Idee umzusetzen, holten sich die vier Pioniergeister den Grimme-Preisträger Georg Tschurtschenthaler (gebrueder beetz filmproduktion) und den Medienexperten Oliver Ihrens (Radar Media) als Produzenten an Bord. Gemeinsam mit den VR-Spezialisten von HIGH ROAD STORIES wurde unter anderem im Babelsberger Volucap Studio gedreht, eines von weltweit nur zwei existierenden Studios, die auf volumetrisches Bewegtbild – also hochauflösende Rundum-Filmaufnahmen – spezialisiert sind.

Enabler des Projektes sind, neben der MFG Filmförderung Baden-Württemberg, die Deutsche Telekom und der spanische Automobilhersteller SEAT.

Gewinner des ADC Wettbewerb 2020.

Wir müssen reden?
Say Hi zu Jenny.